About Me

1968 in Stuttgart geboren 

Studium der Jazz- und Popularmusik von 1994-1998 an der Hanns-Eisler-Hochschule in Berlin bei Holger Nell und  Jiggs Whigham. 

Schlagzeuger am Theater am Potsdamer Platz von 1999 bis 2016 mit u.a. folgenden Produktionen:

   – Der Glöckner von Notre Dame

   – Cats

   – Blue Man Group

   – Mamma Mia

   – Dirty Dancing

   – Hinterm Horizont

Schlagzeuger der Big Band „The Capital Dance Orchestra“ von 2003 bis 2012.

Zusammenarbeit mit u.a.:

   – DSO Berlin und Kent Nagano („Mass“)

   – Nina Hagen

   – Udo Lindenberg

   – Tanztheater Pina Bausch

   – Jochen Kowalski

   – Staatsoper Hannover („West Side Story“, „Sweeney Todd“)

   – Kammerakademie Potsdam und Ute Lemper

   – Maren Kroymann 

   – Christian Meyers Nachtcafe

Von August 2017 bis  September 2021:

Ausbildung zum zertifizierten Feldenkrais Lehrer bei Chava Shelhav, Susanne Schönauer, Ilan Jacobson,

Raz Ori, Beatriz Walterspiel, Petra Koch, Ulrike Apel und Stephen Rosenholtz.

Seit April 2021 Lehrbeauftragter der Feldenkrais-Methode „Bewußtheit durch Bewegung“an der

SRH Berlin –  School Of Popular Arts, für die Studiengänge Popularmusik, Musikproduktion und Audiodesign.

Nach wie vor eine meiner liebsten Aufnahmen, die wir 2011 im Theater am Potsdamer Platz während drei Shows nach der Premiere live aufgenommen haben. Die  Promo Aufnahme am Ende der Playlist ist übrigens auch von unserer Band im Trixx Studio in Kreuzberg eingespielt worden und nicht vom Panikorchester……………

Bei den Konzerten mit dem DSO Berlin und den Aufnahmen zu dieser Grammy nominierten CD dabei gewesen zu sein, darauf bin ich ein bißchen stolz; den Wechsel vom Band- in den Orchester-Kontext finde ich bis heute sehr herausfordernd und gleichzeitig sehr bereichernd. Allein die Klangfarben eines klassischen Orchesters sind einfach wunderbar………..